Seitdem das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 2006 in Kraft getreten ist, genießen alle Menschen in Deutschland Schutz vor Diskriminierung, ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Religion oder Weltanschauung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts, ihres Alters oder einer Behinderung. Aliz Müller, die Leiterin der neu gegründeten Antidiskriminierungsstelle (ADS) beim Menschenrechtszentrum, informiert über ihre Funktion und Struktur. Sie lädt Sie alle herzlich ein, auch von Ihren Erfahrungen zu berichten.

Veranstalter: Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe, Menschenrechtszentrum e.V. und ibz
Datum: 24. 03. 2016 19:00
Ort: ibz, Kaiserallee 12 d, 76133 Karlsruhe

http://ibz-karlsruhe.de/component/rsevents/event/1472-die-antidiskriminierungsstelle-karlsruhe-stellt-sich-vor.html

https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/interkultur/gegenrassismus.de